Frauen 5,5 km

 

Frauen 11 km

1

Andrea Morney 0:20:53   1 Felicitas von Braunmühl 0:41:49

2

Lisa Joswig 0:22:01   2 Clara Carste 0:42:55

3

Nora Medgyesi 0:23:41   3 Johanna Prößdorf 0:47:51

Männer 5,5 km

 

Männer 11 km

1

Max-Wilhelm Brünger 0:18:57    1 Raphael Joppi 0:37:06

2

Luca

Klingenberg

0:19:22   2 Adrian Huber 0:37:58

3

Andreas Hanel 0:19:53   3 Matthias Rowold 0:38:09

Teams 5,5 km

 

Lehrstuhl-Challenge 11 km

1

ZHS Triathlon 1:42:42   1 EES rapid   03:31:05

2

Die Pferde 1:51:31   2 Lehrstuhl für Organische Chemie 1- Team A   03:45:34

3

Läufer und Säufer 1:57:03   4 FTM #1   03:54:21

4

Landslider 2:02:24          

5

Worst Pace Scenario 2:02:53          

Professorinnen-Challenge 11 km

 

Professoren-Challenge 11 km

1

Sonja Berensmeier 1:04:15   1 Fabian Theis 0:47:11

2

Stefanie Rinderle-Ma 1:11:44   2 Menno Poot 0:48:42

3

n.n. n.n. n.n.   3 Thierry Lasserre 0:49:16

4

n.n. n.n. n.n.   4 Martin Birchler 0:52:08

5

n.n. n.n. n.n.   5 Markus Lienkamp 0:56:55

TUMlinge-Challenge 11 km

   

1

Sauftiroler 3:52:28          

2

td/tfd 3:59:01          

3

TUfast Racing 4:04:09          

4

n.n. n.n.          

5

n.n.

n.n

         

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

 

 

Teilnehmen können alle Lauffreunde aus der TUM und Angehörige:

  • Studierende,
  • Mitarbeiter*innen aus der Wissenschaft und Verwaltung und
  • selbstverständlich alle Alumni der TUM.
  • Erstmals und NUR beim #virualTUMrun: auch Lebenspartner*innen und direkte Verwandte: Kinder & Eltern!

Alle Mitarbeiter, Studierenden, Alumni der TUM und Angehörige können zusammen mit mindestens fünf Teilnehmer*innen ein Team bilden (z.B.: Wohnheim-Teams, Alumni-Unternehmens-Teams oder auch einfach nur ein bunt zusammengewürfeltes Team).

Wichtig ist, dass ihr mindestens 5 Läufer*innen seid. Sollten sich größere (mehr als 9 Läufer*innen) Teams anmelden, werden wir diese automatisch nach Anmeldezeitpunkt aufsplitten (Teamname 1, Teamname 2, etc.). Die Zeiten der fünf schnellsten Läufer*innen werden addiert und dadurch ergibt sich die Siegerzeit für die schnellsten Teams. Zur Siegerehrung im Anschluss sind selbstverständlich alle Läufer*innen des siegreichen Teams eingeladen.

 

Für größere Teams heißt dies: Überlegt euch vor der Anmeldung, mit welchen Läufer*innen ihr die größten Chancen auf einen Top-Platz habt und meldet euch entsprechend an.

Zur Teilnahme ist es nur notwendig, bei der Anmeldung den entsprechenden Haken zu setzen (Teilnahme an der Team-Challenge) und den Teamnamen einzutragen. Achtet hier unbedingt darauf, dass jeder in eurem Team den Teamnamen exakt gleich schreibt. 

Das Einzige, was du zum Aufnehmen deines Laufes benötigst, ist dein Handy oder einen geeigneten Fitnesstracker. Dazu kannst du eine App deiner Wahl nutzen (z. B.: Runtastic, Runkeeper, Endomondo, Strava, etc.).

Hast du nun deine gewünschte Strecke während der regulären 24 Stunden (0-24 Uhr) absolviert, beende die Aufzeichnung und mache einen Screenshot von deiner Aktivität, auf dem deine gelaufene Distanz und die dafür benötigte Zeit ersichtlich ist. Nun musst du nur noch deine Streckenlänge, die Zeit, Screenshots und unter dem Link hochladen, den du in der Anmeldungsemail bekommen hast. Alle Zeiten werden danach von uns gelistet und ausgewertet. Die Läufer*innen mit den schnellsten Zeiten werden die TUM Sieger sein (Schummeln ist natürlich verboten, das ist eine Frage der Ehre).

 

Übrigens! Zusätzlich zum Nachweis (Distanz und Zeit) freuen wir uns über ein oder zwei Schnappschüsse von dir, deinem Team im Ziel oder während des Laufs.

 

Zudem gibt es dieses Jahr eine Auszeichnung für die kreativsten Strecken. Also wenn du ein bestimmtes Muster ablaufen willst oder eine andere großartige Idee hasst, ist deiner Kreativität keine Grenze gesetzt.

Teilnehmen können exklusiv alle Lauffreunde aus der TUM:

  • Studierende,
  • Mitarbeiter*innen aus der Wissenschaft und Verwaltung und
  • selbstverständlich alle Alumni der TUM.
  • Erstmals und NUR beim #virualTUMrun: auch Lebenspartner*innen und direkte Verwandte: Kinder & Eltern!

Dabei sind nicht nur besonders Ambitionierte herzlich eingeladen, die Zeiten des Vorjahres zu verbessern sondern auch solche, die einfach nur mit Spaß an der Bewegung dabei sein wollen.

Eine Teilnahme am Campuslauf in Präsenz in Garching ist ohne konkreten Bezug zum Netzwerk der TUM nicht möglich – Die TUM Kennung ist zur Anmeldung notwendig.

In diesem Jahr wird es im Präsenzlauf in Garching wieder die bekannten und begehrten CHALLENGES inkl. Wanderpokal für die Lehrstuhl-Teams, TUMlinge sowie die Professorinnen und die Professoren auf der 11 km Strecke geben! Es gilt in allen vier Challenges die 11 km am schnellsten zu bewältigen und sich an den Ergebnissen der Gewinner*innen aus 2021 zu messen, um den begehrten Wanderpokal in einer der vier Kategorien zu gewinnen!

Die Strecke ist freigegeben!

Die diesjährige Strecke führt exakt 5,5 km über den zentralen Campus in Garching sowie in den Norden des Campus, die 11 km Strecke führt über Dieterheim hinaus und zurück an der Isar entlang, also viel Schatten! .

Der Start und das Ziel liegt zwischen dem LRZ und dem Gebäude der Mathe/Info.

An der Lichtenbergstraße wird die Straße gekreuzt. Dafür wird die Lichtenbergstraße von 16:45 Uhr bis ca. 18:30 Uhr zwischen der Boltzmannstraße und dem Kindergarten bzw. der Einfahrt zum zentralen Parkplatz gesperrt.

Für die Autofahrer gilt, dass die Zu- und Abfahrt am Campus nur über die Ludwig-Prantl-Straße erfolgt. Ausnahmen gelten für den ÖPNV und Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, Polizei bzw. Sanitäter. 

Der Lauf wird von der TUM: Junge Akademie sowie Studierenden und Mitarbeit*innen aus allen Bereichen der TUM unentgeltlich und freiwillig organisiert.

Anfragen bitte unter campuslauf@tum.de oder über unsere Facebook-Veranstaltung.