2. Symposium der TUM: Junge Akademie

 

Die TUM: Junge Akademie lädt ein zum zweiten jährlichen Symposium.                                                                Unter dem Titel Wahrheit 2.0 findet eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Wahrheit im journalistischen, politischen und gesellschaftlichen Kontext statt.

Neben mitreißenden Vorträgen erwarten Sie vier spannende interdisziplinäre studentische Forschungsprojekte aus dem Spanungsfeld zwischen Wahrheit und Lüge. Eine komödiantische Note bildet den Abschluss eines abwechslungsreichen und kurzweiligen Abends.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme am Symposium!

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Onlineformular.

 

Zeit: Donnerstag, 27.06.19  von 17 bis 21 Uhr                                                                                                       Ort: Theodor-Fischer Hörsaal (Hörsaal 0360) am Stammgelände - Room Finder

 

Das vorläufige Programm:

17:00 Begrüßung und Einführung - Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller / Direktor der TUM: JA und geschäftsführender              Vizepräsident für Studium und Lehre der TUM

17:15 Keynote - Prof. Dr. Thomas Hanitzsch / stellvertretender Leiter des Instituts für Kommunikationswissenschaft           und Medienforschung an der LMU

18:00 Videovorstellung der TUM: Junge Akademie und des Jahrgangs 2017/II

18:15 Präsentation der Projekte des Jahrgangs 2017/II

18:30 Aktivpause und Ausstellung der Projekte der Jahrgänge 2017/II und 2019

19:30 Keynote zum Thema " Accountability in the Digital Age " - Prof. Dr. Eugénia da Conceição-Heldt /                       Reformrektorin der Hochschule für Politik München an der Technischen Universität München

20:15 Ausklang des Abends mit Florian Scheuba / Kabarettist und Autor, Gewinner des österreichischen                          Karbarettpreises

21:00 Verabschiedung - Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.