Infoveranstaltung zur TUM: Junge Akademie - Jahrgang 2020 in München

Die Akademie stellt sich vor und lädt Studierende der TUM, der Hochschule für Fernsehen und Film, der Hochschule für Musik und Theater und der Akademie der Bildenden Künste zur Teilnahme an die TUM ein.

Foto: TUMJA / Finger

Akademie-Direktor Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller, geschäftsführender Vizepräsident der TUM für Studium und Lehre, sowie aktive und ehemalige Stipendiat*innen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen des Förderprogramms TUM: Junge Akademie.

Die Laufzeit des Stipendiums beträgt 20 Monate, in der die Stipendiat*innen in Teams einer Forschungsfrage auf den Grund gehen und ein Projekt umsetzen, das in die Gesellschaft wirkt. Darüber hinaus engagieren sich die Stipendiat*innen über drei Semester in einer der aktuell sechs Taskforces der TUMJA und gestalten aktiv das Programm mit.

Aufgenommen werden die Studierenden, die bis zum 15. September ihre Bewerbungen eingereicht  und erfolgreich an den Auswahlgesprächen teilgenommen haben. Das Kick-Off 2020 findet am Wochenende vom 22. bis 24.11.2019 in Kochel am See statt.

Der neue Jahrgang steht unter dem Call "Technology & Arts".

Die Veranstaltung findet am TUM Campus Innenstadt statt.

  • Datum    25. Juni 2019 (Dienstag)
  • Uhrzeit   18:30 - 20:00 Uhr
  • Ort         TUM Stammgelände, Hörsaal 2300 (2. Stock im Thiersch-Turm)

Bei geplanter Teilnahme wird aus Planungsgründen um Bestätigung per Mail an members@ja.tum.de mit Betreff "Infoveranstaltung 2020 München- Teilnahme 25.06.19" gebeten.

 

Anschließend findet im Hörsaal ein Get-Together statt mit Brezn & Bier.