Exklusive Führung durch die BAYERN 3-Studios mit Ulli Wenger


Foto: BR

Ulli Wenger – auch bekannt unter seinem Pseudonym „Mister One-Hit Wonder“ – macht seit über 35 Jahren mit Leib und Seele Radio. Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Sandra Maischberger und Claus Kleber kennt er noch aus früheren gemeinsamen Radiozeiten. Mit seiner eigenen Sendung „One-Hit-Wonder“ und ihren über 700 Folgen ist auch er selbst längst bayernweit Legende.

Als TUM Alumnus der Agrarwissenschaften öffnet Ulli Wenger für die Stipendiaten der TUM: Junge Akademie exklusiv die Türen, damit wir hinter die Kulissen des traditionsreichen Sendehochhauses und die BAYERN 3 Studios blicken können.

Als Sahnehäubchen unseres Besuchs treffen wir uns außerdem mit Dr. Jeanne Rubner, TUM Alumna der Physik und Leiterin der BR Redaktion für Wissenschaft und Bildungspolitik, um über Wissenschaftskommunikation zu sprechen.

Wann    24.10.19    16-18 Uhr
Wo        BR, Rundfunkplatz 1, 80335 München


Anmeldung unter https://www.together.tum.de/veranstaltung/3628 (Login mit TUM Kennung & persönlichen Passwort) bis 20.10.2019

Ausklang findet unser Besuch bei einem optionalen Abendessen und Feierabendbier im gegenüberliegenden Augustinerkeller. (Kosten sind selbst zu tragen)